Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
beruflich-politische vita
 
Diplom-Ingenieur; 1943 Berlin
Studium, 1967 Dipl.-Ingenieur, Fachrichtung technische Chemie.

 
berufliche Tätigkeit
  • Process Engineer bei SASOL in Südafrika
  • techn. Angestellter Bundesanstalt für Materialforschung,
  • Verfahrensingenieur bei der ICI in Heidelberg,
  • Laborleiter bei der Fa. ETERNIT in Berlin
  • Leiter der Berliner Landessammelstelle für radioaktive Abfälle im Hahn-Meitner-Institut 
  • Amtsleiter Umwelt im Bezirksamt Neukölln
  • Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Leiter Stabsstelle Planung, ab 2005 Ruhestand 
 
politische Tätigkeit
 

BVV Charlottenburg, (1984-1995) 

  • Vorsitzender in mehreren Ausschuessen: 
Gesundheit, Umwelt, Verkehr, lokale Agenda,  u.a.     
 
stellv. CDU Fraktionsvorsitzender 1986-1990
Vorsitzender der CDU-Fraktion Charlottenburg: 1990-1994. 
 
Vorsteher der BVV Charlottenburg.: 1994-95 
Vorsitzender im Ausschuß Umwelt-Verkehr  

Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses 1998-1999


ehrenamtliche Tätigkeit  
 
Verbandstätigkeit
  • Freilandlabor Britz e.V. (Förderverein für Naturerziehung) - 2. Vorsitzender
  • Steuerungsgruppe des ABS-Netzwerkes